Die 18 charmantesten Kleinstädte in England

Die 18 charmantesten Kleinstädte in England
John Graves

Wenn Sie Kleinstädte lieben, hat England viel zu bieten. Egal, ob Sie ein Einheimischer oder ein Besucher aus dem Ausland sind, es gibt viele charmante Kleinstädte in England, die Sie erkunden können. Von Küstendörfern bis hin zu ländlichen Weilern hat das wunderbare Land England eine so lebendige und weitläufige Geschichte und Landschaft, dass es sogar schwer sein kann, sich zu entscheiden, wohin man gehen oder was man tun soll.

Zum Glück haben wir eine Liste der achtzehn charmantesten Kleinstädte Englands zusammengestellt. Unter den Kleinodien auf dieser Liste befindet sich viel Geschichte und Charakter, um Ihren Besuch unvergesslich und sogar inspirierend zu machen. Jede Kleinstadt auf der Liste ist aus ihren eigenen Gründen einen Besuch wert, also sollten Sie sie nach Möglichkeit alle erkunden!

1. rye, East Sussex

Rye Castle in Rye Town, England

Rye ist eine charmante Kleinstadt in East Sussex, England. Sie liegt am Fluss Rother, zwischen den Städten Hastings und Romney Marsh. Die Stadt hat etwa 4.000 Einwohner.

Rye ist berühmt für seine charmanten Hotels und Restaurants sowie seine kleinen Geschäfte und Boutiquen. Die Stadt beherbergt auch eine Reihe historischer Gebäude, darunter das Rye Castle aus dem 12. Jahrhundert und den Ypres Tower aus dem 16. Rye ist nicht nur eine der reizvollsten Städte Englands, sondern auch ein beliebtes Touristenziel, das Besucher aus aller Welt anzieht.einzigartige Atmosphäre.

2 Clovelly, Devon

Eine Straße in Clovelly, North Devon

Clovelly, Devon, ist ein kleines, aber wunderschönes Städtchen in England. Die lebhafte Stadt ist bekannt für ihre steilen Straßen und den malerischen Hafen. Besucher von Clovelly können einen atemberaubenden Blick auf den Atlantischen Ozean genießen und die malerischen Geschäfte und Restaurants in den Straßen besuchen.

Der Ort beherbergt auch mehrere historische Sehenswürdigkeiten, darunter eine alte normannische Burg und eine Kirche aus dem 12. In den letzten Jahren hat sich Clovelly zu einem beliebten Touristenziel entwickelt, das Reisende aus aller Welt anzieht.

3 Castle Combe, Wiltshire

Castle Combe, Wiltshire, England

Castle Combe ist eine kleine Stadt in der Grafschaft Wiltshire, England. Die Stadt liegt am Fluss Avon und ist für ihre malerischen Straßen und Gebäude bekannt. Castle Combe hat eine lange Geschichte und wurde erstmals in der Domesday Book Der Name der Stadt leitet sich von den altenglischen Wörtern "combe" (Tal) und "castle" (Burg) ab, was so viel wie "befestigte Siedlung" bedeutet.

Castle Combe war im Mittelalter eine wichtige Marktstadt mit einem Wochenmarkt und ist heute ein beliebtes Touristenziel mit mehreren historischen Gebäuden, darunter die normannische Burg von Lord Abingdon.

4 Warwick, Warwickshire

Warick Castle im Vereinigten Königreich

Warwick ist eine Stadt in England, die für ihre Burg bekannt ist. Die Burg wurde ursprünglich von Wilhelm dem Eroberer im 11. Jahrhundert erbaut. Heute ist die Burg für die Öffentlichkeit zugänglich und gilt als eine der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes.

Neben der Burg gibt es in Warwick noch weitere historische Sehenswürdigkeiten, darunter die im 14. Jahrhundert erbaute St. Mary's Church und das im 16. Jahrhundert gegründete Lord Leycester Hospital. Die Stadt Warwick beherbergt auch viele traditionelle englische Pubs und Restaurants und ist damit der perfekte Ort für einen Besuch, um authentische englische Kultur zu erleben.

5 Lyndhurst, Hampshire

Die Hauptstraße durch die Kleinstadt Lyndhurst

Lyndhurst ist eine Stadt in Hampshire, England. Die Stadt Lyndhurst liegt im New Forest und hat nur etwa 3.000 Einwohner. Lyndhurst ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und seine vielen Geschäfte und Restaurants.

Die Stadt beherbergt auch das New Forest Museum, das die Geschichte und Kultur der Region erzählt. Besucher von Lyndhurst können zahlreiche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Reiten ausüben. Außerdem gibt es in der Umgebung mehrere Golfplätze. Lyndhurst ist ein idealer Ort für einen erholsamen Aufenthalt in der Natur.

6 Painswick, Gloucestershire

Stadt Painswick

Painswick ist eine charmante Kleinstadt in Gloucestershire, England. Sie liegt am Rande der Cotswolds, einem Gebiet mit sanften Hügeln und Tälern. Die Stadt beherbergt viele historische Gebäude, darunter die Kirche St. Painswick, die aus dem 12. Jahrhundert stammt.

Die Stadt ist auch für ihre Eiben bekannt, die Jahrhunderte alt sein sollen. In den letzten Jahren hat sich Painswick zu einem beliebten Touristenziel entwickelt, und seine Beliebtheit dürfte in den kommenden Jahren noch zunehmen. Mit seiner malerischen Umgebung und seinem Reichtum an Geschichte ist Painswick eine der würdigsten Städte Englands für eine ausgiebige Touristenreise.

7. windsor, Berkshire

Schloss Windsor in Windsor

Windsor ist eine bezaubernde englische Stadt in Berkshire am Südufer der Themse, westlich von London. Windsor ist die Heimat von Windsor Castle, das zu den offiziellen Residenzen des britischen Monarchen gehört. Das Schloss hat eine lange Geschichte und wurde jahrhundertelang von der königlichen Familie genutzt. Heute ist es ein beliebtes Touristenziel, das jährlich Tausende von Besuchern anzieht.

Die Stadt Windsor beherbergt auch mehrere andere historische Sehenswürdigkeiten, darunter Windsor Guildhall und Windsor Great Park. In den letzten Jahren hat sich die Stadt auch zu einem beliebten Einkaufsziel entwickelt, mit mehreren hochwertigen Geschäften und Restaurants in der Fußgängerzone der Windsor High Street. Mit seiner Mischung aus Geschichte und Moderne ist Windsor ein idealer Ort für einen Tagesausflug oder einen längeren Aufenthalt.entspannte Ferien.

8. St. Ives, Cornwall

Hafen von St. Ives, Cornwall

St. Ives ist eine malerische Kleinstadt in Cornwall, England, die für ihre landschaftlich reizvolle Umgebung und ihre freundliche Atmosphäre bekannt ist. An der Atlantikküste gelegen, ist St. Ives seit langem ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Die Stadt beherbergt eine Reihe charmanter kleiner Geschäfte und Restaurants sowie mehrere Strände, die zum Schwimmen, Sonnenbaden und/oder Surfen einladen.

In den letzten Jahren hat sich St. Ives auch zu einem Zentrum der Kunst entwickelt, mit einigen Galerien und Ateliers im Stadtzentrum. Dank der freundlichen Atmosphäre und des schönen Ambientes ist St. Ives eine der schönsten Städte Englands, die man besuchen kann.

9 Henley-on-Thames, Oxfordshire

Skyline von Henley an der Themse in Oxfordshire UK

Henley-on-Thames ist eine bezaubernde Kleinstadt in Oxfordshire, England. Die Stadt liegt an der Themse und ist für ihre jährliche Ruderregatta bekannt. Die Regatta findet seit 1839 auf dem Fluss statt und zieht jedes Jahr Tausende von Zuschauern an.

Siehe auch: Top 10 Gründe für einen Besuch in Rom: Die ewige Stadt Italiens

Henley-on-Thames ist nicht nur ein beliebtes Touristenziel, sondern auch Sitz zahlreicher Unternehmen und Organisationen, darunter der Hauptsitz des internationalen Pharmaunternehmens GlaxoSmithKline und die Henley Business School, die zur University of Reading gehört. Mit seiner landschaftlich reizvollen Lage und seiner reichen Geschichte ist Henley-on-Thames eine der Städte in England, die man unbedingt besuchen sollte.nicht übersprungen werden.

10 Southam, Gloucestershire

Southam ist eine Stadt in der südwestlichen Grafschaft Gloucestershire, England. Sie liegt am Fluss Avon, etwa 10 Meilen (16 km) östlich von Gloucester und 20 Meilen (32 km) nördlich von Bristol. Die Stadt ist mit den französischen Städten Valenciennes und Saint-Dié-des-Vosges verschwistert.

Southam wurde im 7. Jahrhundert von den Sachsen besiedelt und wurde in der Domesday Book Southam gehörte zum Hundred of Dunston and Hinton und erhielt 1227 das Marktrecht. Southam war im Mittelalter ein wohlhabender Marktflecken, der für seinen Wollhandel bekannt war. Später wurde es zu einer wichtigen Station auf der Postroute zwischen London und Bristol.

Zu den Industriezweigen der Stadt gehörten die Glasherstellung, das Brauereiwesen und die Ziegeleien. Im 19. Jahrhundert gingen diese Industrien zurück, aber Southam blieb ein wichtiges landwirtschaftliches Zentrum. Heute ist Southam eine blühende Gemeinde mit einer Vielzahl von Geschäften und Unternehmen. Trotz seiner historischen Wurzeln ist es eine moderne Stadt, die sich den Wandel zu Eigen gemacht hat, ohne ihren traditionellen Charme zu verlieren.

11. frome, Somerset

Catherine Hill Frome, aufgenommen in Frome, Somerset, UK

Frome ist eine schöne und charmante Stadt in Somerset, England, mit etwa 26.000 Einwohnern. Sie liegt am Fluss Frome, etwa 13 Meilen (21 km) östlich von Bath und 30 Meilen (48 km) südwestlich von Bristol. Frome hat eine lange Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht, als sie als Frumosa bekannt war.

Das Marktrecht wurde der Stadt 1227 von König John verliehen, und seitdem ist sie eine wichtige Marktstadt. Frome ist Partnerstadt von Rennes-le-Château in Frankreich und Weilburg in Deutschland. Hier findet auch das jährliche Käse- und Zwiebelfestival statt, bei dem die beiden berühmtesten Produkte der Stadt gefeiert werden. Wenn Sie einmal in Somerset sind, sollten Sie Frome unbedingt besuchen!

12. avebury, Wiltshire

Steinkreis und Dorf Avebury, Wiltshire, England

Avebury ist eine wunderschöne Stadt in Wiltshire, England, die vor allem für ihren größten Steinkreis in Europa bekannt ist. Die Stadt selbst ist klein und charmant, mit einem lebhaften Marktplatz und vielen historischen Gebäuden.

Siehe auch: Wie Sie die 6 unglaublichen Oasen in Ägypten genießen können

Die Straßen der Stadt sind gesäumt von Retro-Läden und Cafés, die zum Steinkreis führen und in einem malerischen Feld liegen. Besucher können die Steine erkunden oder einen Spaziergang durch die nahe gelegene Landschaft machen. Avebury ist ein großartiger Ort für einen oder zwei Tage und bietet einen faszinierenden Einblick in Englands großartige Vergangenheit.

13 Dorchester an der Themse, Oxfordshire

Dorchester on Thames ist eine hübsche Kleinstadt in Oxfordshire, England. An der Themse gelegen, beherbergt Dorchester on Thames mehrere historische Sehenswürdigkeiten. Eine der bemerkenswertesten ist die Dorchester Abbey, die im 7. Jahrhundert gegründet wurde. Die Stadt hat auch eine Reihe anderer alter Kirchen sowie eine mittelalterliche Brücke, die den Fluss überspannt.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von Paulina Załęczna (@fevvers_ever)

In den letzten Jahren hat sich Dorchester an der Themse aufgrund seiner charmanten Kleinstadtatmosphäre und der Nähe zu Oxford zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Besucher der Stadt können verschiedene Aktivitäten genießen, darunter die Erkundung der Abtei, ein Bummel durch die malerischen Straßen und ein Picknick am Fluss. Mit seiner schönen Umgebung und seiner reichen Geschichte ist Dorchester an der Themse ideal für einen Tagesausflug oder einenlängerer Urlaub.

14 Arundel, West Sussex

Blick auf die Burg Arundel, eine restaurierte und umgestaltete mittelalterliche Burg in Arundel, West Sussex, England, UK

Arundel ist eine Kleinstadt in der Grafschaft West Sussex in Südengland. Die Stadt liegt am Fluss Arun, etwa 16 km nördlich von Chichester. Arundel ist wegen seiner malerischen Landschaft und seiner historischen Gebäude, darunter Arundel Castle, das seit über 850 Jahren der Sitz des Herzogs von Norfolk ist, ein beliebtes Touristenziel.

Die Stadt hat auch viele Häuser im georgianischen Stil und eine Kathedrale aus dem 12. Neben ihrem architektonischen Erbe ist Arundel auch für das jährliche Festival of Speed bekannt, das Motorsportfans aus aller Welt anlockt.

15 Sevenoaks, Kent

Sevenoaks Altes englisches Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert. Klassisches englisches Landhaus

Sevenoaks ist eine Kleinstadt in der englischen Grafschaft Kent, die nicht nur mehrere historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten beherbergt, sondern auch eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants, die allen Besuchern und Touristen der Stadt ausgezeichnete Dienstleistungen bieten.

Sevenoaks ist auch für seinen starken Gemeinschaftsgeist und das jährlich stattfindende Sevenoaks Festival bekannt, bei dem die Geschichte und Kultur der Stadt gefeiert wird. Besucher von Sevenoaks finden hier zahlreiche kleine Hotels, Pensionen und viele Ferienhäuser und -wohnungen für Selbstversorger. Die Stadt ist außerdem mit dem Zug gut an London angebunden und somit der perfekte Ausgangspunkt für die Erkundung des restlichen Englands.

16. alfriston, East Sussex

Kirche St. Andrew's, Alfriston, Sussex, England

Alfriston ist eine kleine Stadt in East Sussex, England. Sie liegt am Fluss Cuckmere und hat etwa 1.300 Einwohner. Der Name der Stadt leitet sich von den altenglischen Wörtern für "Flusssiedlung" ab. Alfriston wurde erstmals im 5. Jahrhundert besiedelt und wurde später in den Domesday Book Die Stadt wuchs während des gesamten Mittelalters stetig an, und im 17. Jahrhundert gab es hier mehrere kleine Industrien, darunter Gerbereien und Brauereien.

Heute ist Alfriston ein beliebtes Touristenziel, das für seine Instagram-tauglichen Straßen und die traditionelle englische Architektur bekannt ist. Besucher können in Alfriston zahlreiche historische Gebäude besichtigen, darunter die St. Nicholas Church aus dem 14. Jahrhundert. Das charmante Städtchen beherbergt außerdem mehrere kleine Geschäfte und Cafés und ist damit ein idealer Ort, um einen Tag auf dem Lande zu verbringen.

17 Whitby, North Yorkshire

Whitby, North Yorkshire

Whitby ist eine kleine Stadt in North Yorkshire, England. Sie ist vor allem für ihre Verbindung zur Dracula-Legende bekannt, da sie Schauplatz des gleichnamigen Romans von Bram Stoker war. Whitby ist aber auch eine wunderschöne Stadt am Meer mit einer langen und reichen Geschichte.

Die Abtei von Whitby zum Beispiel stammt aus dem 7. Jahrhundert, und der malerische Hafen der Stadt diente als Drehort für zahlreiche Filme und Fernsehserien. Heute ist Whitby ein beliebtes Touristenziel, das Besucher aus aller Welt anzieht, um die atemberaubende Landschaft und die historischen Sehenswürdigkeiten zu genießen.

18. großes Budworth, Cheshire

Great Budworth ist eine Kleinstadt in der englischen Grafschaft Cheshire, die am Fluss Weaver liegt und deren Name sich aus den altenglischen Wörtern für "Boot" und "Wert" zusammensetzt. Great Budworth blickt auf eine lange Geschichte zurück, und die Pfarrkirche St. Mary's stammt aus dem 12. Jahrhundert. In der Stadt befanden sich auch viele Gasthäuser für Reisende, die auf der Strecke von London nach Liverpool unterwegs waren.Straße.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von ✨ Alina ✨ (@_alina_dragan_)

Heute ist Great Budworth ein beliebtes Touristenziel, das für seine außergewöhnlichen Straßen und historischen Gebäude bekannt ist. Besucher können auch die schöne Landschaft der Stadt erkunden, zu der mehrere Parks und Naturschutzgebiete gehören. Egal, ob Sie etwas über die Geschichte erfahren oder einfach nur einen gemütlichen Spaziergang genießen möchten, Great Budworth ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wenn Sie also in nächster Zeit eine englische Kulturreise planen, sollten Sie sich einige dieser einzigartigen und malerischen englischen Kleinstädte ansehen, die es in unsere Liste geschafft haben. Von Great Budworth bis Avebury und von Windsor bis Warwick gibt es in diesen Städten viel Geschichte und Schönheit zu entdecken. Und vergessen Sie nicht Rye und Henley-on-Thamesfür den Geschmack von etwas anderem ! Sie können auch unseren Schottland-Führer lesen, der Ihnen bei der Planung Ihres nächsten Besuchs helfen wird.




John Graves
John Graves
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Fotograf aus Vancouver, Kanada. Mit einer tiefen Leidenschaft für die Erkundung neuer Kulturen und die Begegnung mit Menschen aus allen Gesellschaftsschichten hat Jeremy zahlreiche Abenteuer rund um den Globus unternommen und seine Erfahrungen durch fesselnde Geschichtenerzählungen und atemberaubende visuelle Bilder dokumentiert.Nachdem er an der renommierten University of British Columbia Journalismus und Fotografie studiert hat, verfeinerte Jeremy seine Fähigkeiten als Autor und Geschichtenerzähler und versetzte ihn in die Lage, die Leser an jedes Reiseziel, das er besucht, mitten ins Herz zu tragen. Seine Fähigkeit, Erzählungen über Geschichte, Kultur und persönliche Anekdoten miteinander zu verknüpfen, hat ihm eine treue Anhängerschaft auf seinem gefeierten Blog Traveling in Ireland, Northern Ireland and the World unter dem Pseudonym John Graves eingebracht.Jeremys Liebesbeziehung zu Irland und Nordirland begann während einer Solo-Rucksackreise durch die Grüne Insel, wo er sofort von den atemberaubenden Landschaften, pulsierenden Städten und warmherzigen Menschen fasziniert war. Seine tiefe Wertschätzung für die reiche Geschichte, Folklore und Musik der Region veranlasste ihn, immer wieder dorthin zurückzukehren und völlig in die lokalen Kulturen und Traditionen einzutauchen.In seinem Blog bietet Jeremy unschätzbar wertvolle Tipps, Empfehlungen und Einblicke für Reisende, die die bezaubernden Reiseziele Irlands und Nordirlands erkunden möchten. Ob es darum geht, Verborgenes aufzudeckenEntdecken Sie Juwelen in Galway, wandeln Sie auf den Spuren der alten Kelten auf dem Giant's Causeway oder tauchen Sie in die geschäftigen Straßen Dublins ein – Jeremys akribische Liebe zum Detail stellt sicher, dass seinen Lesern der ultimative Reiseführer zur Verfügung steht.Als erfahrener Weltenbummler reichen Jeremys Abenteuer weit über Irland und Nordirland hinaus. Von der Durchquerung der pulsierenden Straßen Tokios bis hin zur Erkundung der antiken Ruinen von Machu Picchu hat er auf seiner Suche nach bemerkenswerten Erlebnissen auf der ganzen Welt nichts unversucht gelassen. Sein Blog dient als wertvolle Ressource für Reisende, die Inspiration und praktische Ratschläge für ihre eigene Reise suchen, unabhängig vom Ziel.Jeremy Cruz lädt Sie mit seiner fesselnden Prosa und seinen fesselnden visuellen Inhalten ein, ihn auf einer transformativen Reise durch Irland, Nordirland und die Welt zu begleiten. Ganz gleich, ob Sie ein Sesselreisender auf der Suche nach stellvertretenden Abenteuern oder ein erfahrener Entdecker auf der Suche nach Ihrem nächsten Ziel sind, sein Blog verspricht, Ihr vertrauenswürdiger Begleiter zu sein, der Ihnen die Wunder der Welt direkt vor die Haustür bringt.