Die Stadt Killybegs: Das erstaunliche Juwel von Donegal

Die Stadt Killybegs: Das erstaunliche Juwel von Donegal
John Graves

Die Westküste Irlands ist ein wahrer Schatz, den es zu genießen gilt, vor allem, wenn Sie sich nach Donegal begeben, wo Sie eines der versteckten Juwelen finden, das charmante Hafenstädtchen Killybegs. Obwohl das Küstenstädtchen Killybegs klein sein mag, hat es eine große Persönlichkeit, freundliche Einheimische und eine starke Geschichte; ein Ort, der Sie auf die beste Art und Weise überraschen wird.

Diese Stadt in Donegal ist der perfekte Ort für alle, die der irischen Landschaft entfliehen und die idyllische Lage genießen möchten, die für Irlands führenden Fischereihafen berühmt ist. Sie müssen Killybegs unbedingt auf Ihrer Liste der Orte haben, die Sie in Irland besuchen möchten, und wenn Sie noch mehr Überzeugungsarbeit leisten müssen, lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Killybegs so besonders macht.

Die Stadt Killybegs wird Ihr Herz erobern

Schon ein Spaziergang durch die Stadt Killybegs ist einzigartig mit ihrer fesselnden Atmosphäre, in der sich niemand je als Fremder fühlen wird, da die Einheimischen einen immer mit einem Lächeln und einem Schwätzchen begrüßen, wofür die Iren ja bekannt sind.

Hier finden Sie wilde Landschaften, gemütliche traditionelle irische Pubs, Strände, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden, und einen der besten Orte für Meeresfrüchte in Irland; alles zusammen macht Ihre Reise nach Donegal unvergesslich.

Mit der Blauen Flagge ausgezeichneter Strand von Fintra

Nur knapp 1,5 km außerhalb der Stadt Killybegs befindet sich der atemberaubende Fintra Beach, der bei Einheimischen und Touristen in Donegal gleichermaßen beliebt ist. Wenn die Sonne scheint, gibt es keinen besseren Ort, um sich dort aufzuhalten, wo sich das offene Meer und der goldene Sand vor der faszinierenden Kulisse der Sanddünen ausbreiten.

Er eignet sich sowohl zum Entspannen als auch für Abenteuer, denn Sie können die Höhlen und Felspools erkunden oder einfach nur seine Schönheit mit Blick auf die Donegal Bay genießen. 2019 wurde er zusammen mit neun anderen Stränden in Donegal mit der renommierten Blauen Flagge ausgezeichnet, die die großartige Umwelt, die Sicherheit und die angebotenen Dienstleistungen würdigt.

Killybegs Maritime & Heritage Centre

Das Fischerstädtchen Killybegs blickt auf eine reiche maritime Geschichte zurück, die Sie hier erkunden können. Das Killybegs Maritime and Heritage Centre ist in Donegals berühmtem Teppichhaus untergebracht, in dem einige der berühmtesten handgeknüpften Teppiche der Welt hergestellt werden. Diese berühmten Teppiche wurden unter anderem im Donegal Castle, im Oval Room des Weißen Hauses, in BuckinghamPalast, der Vatikan und viele mehr.

Siehe auch: Snaefellsnes Peninsula - 10 unglaubliche Gründe für einen Besuch

Diese Killybegs-Attraktion bietet Ihnen die besondere Gelegenheit, die Geschichte der Fischerei und der Teppichherstellung zu erkunden, die für die erstaunliche Stadt Killybegs und Donegal wirklich einzigartig ist. Dies ist ein Muss, wenn Sie in der Teppichfabrik stehen und alles über die bemerkenswerte Reise zur Herstellung von Teppichen von Weltklasse erfahren, die um die ganze Welt gereist sind und in einigen berühmten Gebäuden zu sehen sind.Hier befindet sich auch der größte handgeknüpfte Webstuhl der Welt, der sehr beeindruckend ist, und Sie können live miterleben, wie er funktioniert, oder Ihre eigenen Fähigkeiten testen.

Dann können Sie natürlich die spannende Geschichte einer der größten Fischereiflotten Irlands erkunden und sich in die Vergangenheit zurückversetzen lassen, indem Sie in audiovisuellen Vorführungen Geschichten von Fischern aus Killybegs hören und erfahren, wie das Leben auf dem Meer war.des Fischers und all die Wunder des Lebens auf See, die hier zum Leben erweckt werden - die erste ihrer Art in Irland.

Killybegs Video - Dinge, die man in Killybegs tun kann

Killybegs Angeln Charters

Erleben Sie die Schönheit Donegals bei einem Hochseeangeltrip von Killybegs aus. Der ortsansässige Brian, der auf über 30 Jahre Erfahrung im Charterangeln zurückblicken kann, bietet Besuchern die einmalige Gelegenheit, während ihres Ausflugs in die Fischerstadt Killybegs auch ein paar tolle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Sie können zwischen Ganz- oder Halbtagesausflügen wählen, die Sie rund um die Donegal Bay führen; Ganztagesausflüge bringen Sie zu den faszinierenden Sliabh League Cliffs, den höchsten Klippen Europas. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einen Vormittag in Killybegs zu verbringen und die frische Seeluft und die irische Landschaft zu genießen.

Atlantikküsten-Kreuzfahrten

Dies ist eine ganz neue und aufregende Attraktion in Killybegs, die von einer einheimischen Familie ins Leben gerufen wurde, die Ihnen eine unvergessliche Seereise anbietet, bei der Sie nicht nur den berühmten Wild Atlantic Way sehen, sondern auch völlig in ihn eintauchen können. Atlantic Coastal Cruises bietet Ihnen zwei Touren an: die Klippen- und die Hafentour, und Sie können das Boot auch für den privaten Gebrauch mieten, wobei es auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wirdIhre Bedürfnisse.

Die Touren beginnen am Hafen von Killybegs und bieten informative und visuelle Touren durch die Gegend, die Sie zu nahegelegenen Attraktionen wie dem Leuchtturm von Rotten Island, Drumanoo Head usw. führen. Außerdem können Sie auf dem Meer eine Vielzahl von Tieren beobachten, wie z. B. Delfine und Riesenhaie. Unterwegs werden Sie auch von den vielen Klippen und Wasserfällen fasziniert sein.rund um das Gebiet von Killybegs und die Donegal Bay.

Siehe auch: Ostern in Irland feiern

Ein Rundgang durch die Stadt

Die Killybegs Walk and Talk Tour ist ein Muss für jeden, der mehr über die faszinierende Geschichte dieser authentischen Stadt in Donegal erfahren möchte. Natürlich liegt ein großer Schwerpunkt dieser Tour auf der Fischereiindustrie und der Geschichte von Killybegs, aber Sie werden auch etwas über die faszinierenden mittelalterlichen Attraktionen und Gebäude in der Umgebung erfahren. Von der Antike bis in die heutige Zeit werden SieEs ist auch eine gute Möglichkeit, andere zu treffen, die die Gegend erkunden, und mehr über die Einheimischen zu erfahren, die Killybegs ihr Zuhause nennen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich habe vergessen, ein Foto auf unserer Wanderung zu machen, aber Veronica vom Killybegs Informationszentrum hat mir freundlicherweise erlaubt, dieses tolle Foto zu verwenden, das sie heute vom Yachthafen gemacht hat #Killybegs #killybegsharbour #killybegswalkandtalk #killybegstourism #waw #wildatlanticway #sliabhliagpeninsula #visitdonegal #visitireland #nofilterneeded

Ein Beitrag geteilt von Killybegs Walk and Talk Tour (@killybegswalkandtalk) am 21. Jun 2019 um 12:02 Uhr PDT

Drehscheibe Resturant

Nach einem Tag auf Erkundungstour durch das Fischerstädtchen Killybegs werden Sie sich nach einem leckeren Essen sehnen. Gut, dass Killybegs der perfekte Ort zum Essen ist und Sie im Restaurant Turntable im Tara Hotel Weltklasse-Küche genießen können. Genießen Sie ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis, während Sie mit Blick auf den faszinierenden Hafen von Killybegs speisen - der perfekte Rahmen für einen besonderen Anlass. TurntableDas Restaurant ist dafür bekannt, dass es die besten lokalen Produkte verwendet, um köstliche traditionelle und zeitgenössische Gerichte zu kreieren, die Lust auf mehr machen.

Killybegs Seafood Shack

Man kann nicht in ein Fischerstädtchen kommen, ohne seine Meeresfrüchte zu probieren, und ein Ort, der sicherlich nicht enttäuscht, ist das Killybegs Seafood Shack. Erst dieses Jahr (2019) wurde das Seafood Shack zum besten Chowder in ganz Irland gekürt. Killybegs Seafood Shack bietet köstliche, einfallsreiche und frische Gerichte; Sie können an diesem beliebten Ort einfach nicht vorbeigehen, wenn Sie die Stadt Killybegs besuchen.

Hughies Bar

Trinken Sie etwas, entspannen Sie sich und genießen Sie die gemütliche Atmosphäre in den Pubs von Killybegs, wie z. B. in der Hughies Bar & Gastro Bar. Dieser Pub ist auch ein guter Ort, um eine Vielzahl von Gerichten zu sehr erschwinglichen Preisen zu genießen, von Meeresfrüchten über Pizza bis hin zu vegetarischen Gerichten. Eines der besten Juwelen der Stadt Killybegs mit seinem herzlichen Empfang und dem Gefühl einer großen Stadtbar, aber in einer kleinen Stadt gelegen.

Eine irische Traumstadt zum Besuchen

Killybegs ist ein kleines Fischerstädtchen in Donegal, in das Sie sich sofort verlieben werden und das Sie immer wieder besuchen möchten. Es ist der perfekte Ort für alle, die dem hektischen Stadtleben entfliehen und einfach nur die einfachen Dinge des Lebens genießen möchten. Beginnen Sie also mit der Planung Ihres Abenteuers in Killybegs, und Sie werden bald verstehen, warum es so beliebt ist.beliebter Ort bei Einheimischen und Touristen in Irland.

Haben Sie Killybegs schon einmal besucht? Wenn ja, würden wir gerne in den Kommentaren unten erfahren, was Ihnen an dem Fischerdorf am besten gefallen hat.

Weitere Blogs, die es wert sind, besucht zu werden:

Arranmore Island: Ein wahres irisches Juwel




John Graves
John Graves
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Fotograf aus Vancouver, Kanada. Mit einer tiefen Leidenschaft für die Erkundung neuer Kulturen und die Begegnung mit Menschen aus allen Gesellschaftsschichten hat Jeremy zahlreiche Abenteuer rund um den Globus unternommen und seine Erfahrungen durch fesselnde Geschichtenerzählungen und atemberaubende visuelle Bilder dokumentiert.Nachdem er an der renommierten University of British Columbia Journalismus und Fotografie studiert hat, verfeinerte Jeremy seine Fähigkeiten als Autor und Geschichtenerzähler und versetzte ihn in die Lage, die Leser an jedes Reiseziel, das er besucht, mitten ins Herz zu tragen. Seine Fähigkeit, Erzählungen über Geschichte, Kultur und persönliche Anekdoten miteinander zu verknüpfen, hat ihm eine treue Anhängerschaft auf seinem gefeierten Blog Traveling in Ireland, Northern Ireland and the World unter dem Pseudonym John Graves eingebracht.Jeremys Liebesbeziehung zu Irland und Nordirland begann während einer Solo-Rucksackreise durch die Grüne Insel, wo er sofort von den atemberaubenden Landschaften, pulsierenden Städten und warmherzigen Menschen fasziniert war. Seine tiefe Wertschätzung für die reiche Geschichte, Folklore und Musik der Region veranlasste ihn, immer wieder dorthin zurückzukehren und völlig in die lokalen Kulturen und Traditionen einzutauchen.In seinem Blog bietet Jeremy unschätzbar wertvolle Tipps, Empfehlungen und Einblicke für Reisende, die die bezaubernden Reiseziele Irlands und Nordirlands erkunden möchten. Ob es darum geht, Verborgenes aufzudeckenEntdecken Sie Juwelen in Galway, wandeln Sie auf den Spuren der alten Kelten auf dem Giant's Causeway oder tauchen Sie in die geschäftigen Straßen Dublins ein – Jeremys akribische Liebe zum Detail stellt sicher, dass seinen Lesern der ultimative Reiseführer zur Verfügung steht.Als erfahrener Weltenbummler reichen Jeremys Abenteuer weit über Irland und Nordirland hinaus. Von der Durchquerung der pulsierenden Straßen Tokios bis hin zur Erkundung der antiken Ruinen von Machu Picchu hat er auf seiner Suche nach bemerkenswerten Erlebnissen auf der ganzen Welt nichts unversucht gelassen. Sein Blog dient als wertvolle Ressource für Reisende, die Inspiration und praktische Ratschläge für ihre eigene Reise suchen, unabhängig vom Ziel.Jeremy Cruz lädt Sie mit seiner fesselnden Prosa und seinen fesselnden visuellen Inhalten ein, ihn auf einer transformativen Reise durch Irland, Nordirland und die Welt zu begleiten. Ganz gleich, ob Sie ein Sesselreisender auf der Suche nach stellvertretenden Abenteuern oder ein erfahrener Entdecker auf der Suche nach Ihrem nächsten Ziel sind, sein Blog verspricht, Ihr vertrauenswürdiger Begleiter zu sein, der Ihnen die Wunder der Welt direkt vor die Haustür bringt.